Schön, dass Sie sich für einen Garten in unserer Gartenanlage interessieren. Kurz und knapp wollen wir hier skizzieren, was mit einem Garten auf Sie zu kommt, was zu beachten ist und wie Sie zu dem Garten kommen, der zu Ihnen passt.

Für die Umschreibung zahlen Sie zunächst eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 50,- EUR.

Pro Jahr werden dann die folgenden Kostenpositionen fällig:

  • Pachtzins
  • Mitgliedsbeitrag
  • Vereinsbeitrag
  • Umlagen Instandhaltung und Reparatur
  • Müllentsorgung
  • Nebenkosten (Verbrauchtskosten)
    • Elektroenergie
    • Wasser

Rechnen Sie bitte mit ungefähren jährlichen Kosten von ca 200,- EUR. Diese setzen sich zusammen aus ca. 130,- EUR zzgl. Nebenkosten je nach Verbraucht (als Richtwert: ca. 70,- EUR pro Jahr). Alle Werte sind Richtwerte und können auf Ihrer Abrechnung abweichen.

Die Nebenkosten werden mit einer Abschlagszahlung von 60,- EUR pro Jahr gegen Mitte des laufenden Jahres fällig. Wir informieren hierzu aber rechtzeitig.

Besuchen Sie bitte zunächst unsere Seite Lageplan und freie Gärten um sich einen Überblick über verfügbare Gärten zu machen. Sollte es sich um einen Vorstandsgarten handeln, sprechen Sie uns bitte direkt an. Sollte es sich um einen Privatverkauf handeln, kontaktieren Sie bitte den Vorpächter. Dieser ist stets mit Kontaktmöglichkeit angegeben. Mit ihm können Sie eine Besichtigung vereinbaren und sich über den Kaufpreis einigen. Zur Orientierung kann das Wertgutachten dienen.